Veranstaltungen

Mission Possible?- Gesellschaftliche Transformation als akademische Netzwerkaufgabe

Einladung zur TRAFO Abschlussveranstaltung – Anmeldung bis zum 14.11.2021

  • am 14. Dezember 2021
  • von 10-16 Uhr
  • im Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Seit 2016 ist der gesellschaftliche Auftrag der Universitäten unter Namen wie „third mission“ oder „Transfer“ in aller Munde. Keine Hochschule mehr ohne Transferstrategie, kein Antrag mehr ohne Darlegung wenigstens eines wissenschaftliche Ergebnisse kommunizierenden reach outs.

Transfer – eine Erfolgsgeschichte?
Seit 2019 arbeitet der Verbund transferorientierter Lehre Baden Württembergs an der Visualisierung und Förderung von Lehrprojekten in der Kooperation mit außerakademischen Partnern. In einer vierteljährlichen Förderausschreibung, die pro Projekt bis zu 10.000 Euro Fördergelder vergeben konnte, wurden 16 Projekte ganz unterschiedlichen Typs unterstützt. Ob Vergabeprozesse mit Porsche oder Stadtteilgeschichten mit Migrant:innen, ob Digitalisierungsprojekte oder die Zwischennutzung von Wohnraum – die Variationsbreite der Kooperationspartner, Themen, Veranstaltungsformate und Präsentationsformen war groß. Überdies hatte TRAFO sich die Vernetzung von Hochschulen unterschiedlichen Typs zur Aufgabe gemacht. Auch hier gab es anregende Impulse beim gemeinsamen Entdecken von Neuland.

Nun geht die erste Förderphase zuende. Und wie geht es weiter? Mission possible?
Diese Frage stellt TRAFO gemeinsam mit dem Projekt „KulturWissen vernetzt“, das die Universitäten Freiburg und Tübingen gemeinsam mit dem badischen und dem württembergischen Landesmuseum durchführen. Wir möchten wissen, wie es mittel- und langfristig möglich ist, Kooperationszusammenhänge zwischen akademischen und nicht-akademischen Einrichtungen zu etablieren. Wie bringt man Partner über mehr als die Laufzeit individueller Einzelprojekte zusammen? Welche Unterstützungsstrukturen braucht es, um Transfer in der Lehre über die räumliche und zeitliche Streuung hinaus als Anliegen fest in Wissenschaft und Gesellschaft zu verankern? Welche curricularen Absicherungen benötigen Lehrende und Studierende, die sich auf Transferprojekte einlassen, um trotz des Mehraufwands Deputate und Studienzeiten nicht über Gebühr zu belasten?

Wenn Transfer in der Lehre eine Mission ist – was sind ihre Durchführungsbedingungen? Ist diese Mission possible?

Für die Präsenzveranstaltung beachten Sie bitte diese Hygieneregeln im Haus der Wirtschaft in Stuttgart.

Programm zum Download

Anmeldung zur TRAFO Abschlussveranstaltung am 14. Dezember 2021 von 10 - 16 Uhr im Haus der Wirtschaft, Stuttgart