MINT-Projekte

Projekt KunstHandWerk

Kunstgegenstände und Schmuck herzustellen ist ein urmenschliches Bedürfnis. Das Projekt „KunstHandWerk“ soll Lehramtsstudierende des Faches Technik an beiden PH-Standorten in einer Synthese aus Offenem Unterricht (Peschel, 2016) und Kognitiver Meisterlehre (Collins et al., 1989) fördern, um zentrale technische Kompetenzen entfalten und vertiefen zu können. Der Projektrahmen umfasst das curricular verankerte, handwerklich bedeutsame Arbeiten mit den grundlegenden Werkstoffen Holz, Metall und Kunststoffen. Zentrales Lernziel ist es, individuelle handwerkliche Kompetenzen zu entdecken, erproben und vertiefen, um eine gute handwerkliche Interessensbildung zur vorberuflichen Orientierung an Schulen zu ermöglichen und entscheidend fördern zu können.


Interview mit Thomas Baumhakl über den Pfeil- und Bogenkurs

Einblick in die Fertigung von Pfeil und Bogen


Zusammenfassung

 

 

 

 

 

Hier finden Sie eine Zusammenfassung des Lehrprojekts in Form eines Posters zum Download:

TRAFO Poster Projekt KunstHandWerk